¡Cover!: Kat, Incorrigible

Erdbeere

Heute stelle ich ein Buch vor, welches mich ein wenig an eine Mischung aus Alice im Wunderland und Flavia de Luce erinnert. Das Cover dazu finde ich ausgesprochen zuckersüß und zauberhaft. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich es lesen werde, obwohl es ziemlich witzig klingt. Vielleicht passe ich nicht mehr ganz in die Altersklasse (9-12 laut Amazon und da bin ich deutlich raus ;) ).
 
Um was es geht?

"I was twelve years of age when I chopped off my hair, dressed as a boy, and set off to save my family from impending ruin. 

"I made it almost to the end of my front garden..." 

Magic may be the greatest scandal in Regency England. But that's not going to stop Kat Stephenson when there are highwaymen to foil, sinister aristocrats to defeat...and true loves to capture for her two older sisters.

8 Kommentare:

  1. Oh, das hört sich gar nicht schlecht an. Den ersten Flavia De Luce Teil habe ich verschlungen und fand ihn toll.
    Gibt es das Buch bisher nur auf Englisch?

    AntwortenLöschen
  2. Nein, wie süß! <3 Aber nicht nur das Cover. Euer ganzer Blog ist einfach zauberhaft. Werde Euch gleich mal verlinken.

    Liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  3. @ Nina - Danke für das Kompliment. Ich kann das nur zurückgeben. Ich verfolge deinen Blog auch ;)

    AntwortenLöschen
  4. @ maehnenwolf - meines Erachtens gibt es das Buch bisher nur auf englisch.
    Ich finde den Klappentext ziemlich lustig. Aber ich hatte leider etwas Probleme mit Flavia...ich weiß auch nicht =)

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube ich würde das Buch trotz der eigentlichen Altersangabe lesen. Unglaublich, wie sie mich doch mit einem Cover locken können.

    @Maehnenwolf:
    Den ersten Teil von Flavia fand ich auch sehr interessant, aber hast du schon den zweiten gelesen? Der war meiner Meinung nach leider nicht ganz so gut gelungen, auch wenn Flavia als Person sehr sympathisch ist.

    AntwortenLöschen
  6. Den zweiten Teil habe ich bisher noch nicht gelesen. Ich warte immer auf das TB, da ich keine Lust habe ein Hartcover + meinen Laptop in die Uni zu schleppen.
    Hm, das einzige, was mich an Teil 1 etwas gestört hat war die ausführliche Beschreibung der ganzen chemischen Sachen, was aber Flavia wiederrum einen ganz eigenen Charme gegeben hat.
    Hoffentlich kommt der zweite Teil bald als TB!

    Aber da es in dem Buch eher um Magie und nicht um irgendwelche Naturwissenschaften geht hat es bei mir eh schon einen Pluspunkt! :D

    AntwortenLöschen
  7. @maehnenwolf:
    Ja, Zauberei spricht mich auch mehr an als Chemie ^^ Können wir nur hoffen, dass das Buch auch in der deutschen Sprache erscheint.

    AntwortenLöschen
  8. Den kompletten Umschlag kannte ich noch gar nicht, der ist ja toll.

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry