¡Was die Welt nicht braucht!: Becoming Edward

Erdbeere

Wie oft sehe ich mir Bücher oder Titel an und denke: WTF!?!
Aus diesem Grund haben wir eine neue Kategorie auf unserem Blog ins Leben gerufen, die kuriose Buchthemen oder Cover beinhaltet.

Heute im Angebot: Ein Buch für die ganz hartgesottenen Twilight Fans. Eigentlich habe ich ja schon immer mit so einen Buch gerechnet. Man muss ja aus dem Thema herausschlagen, was man kann, 




Rachel’s hooked on Twilight and is in love with Edward Cullen. Clive is obsessed with Rachel but he’s no Edward. Lewis is in love with himself until he meets Rachel.

Both boys fail to win her until one of them has the bright idea of becoming Edward.

Becoming Edward is a light-hearted teen fiction novel for young adults who love paranormal romance, especially Twilight and Breaking Dawn. There are no vampires in it, but there is a boy who thinks he's Edward Cullen.

Ähm...denkt ihr das gleiche wie ich? Wann hört dieser Hype endlich mal auf? Übrigens habe ich das Buch bisher nur als Ebook vorgefunden, ich weiß nicht, ob es das auch als Buch gibt. Goodreads und Amazon sagen jedenfalls nein (oder ich bin einfach blind).
Das Buch ist am 06. Juni erschienen.


13 Kommentare:

  1. Waaas? Geht gar nicht. Ich mag Twilight, bis auf Band 4, wirklich gerne. Aber das ist mir dann doch zu dümmlich. Irgendwann reicht's doch auch. :-(
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja echt zum Würgen. WTF war auch mein erster Gedanke, als ich den Titel gelesen habe.

    AntwortenLöschen
  3. OMG? Ehrlich jetzt? Als ich denn titel gesehen hab, dachte ich dads wäre so ne art selbsthilfebuch :D

    AntwortenLöschen
  4. Ach du heiliger Bimbam. o__o Sonst geht's einigen Leuten aber noch ganz gut?! Wer braucht denn bitteschön so ein Buch? :DD Wtf. Aber die neue Kategorie finde ich echt gut. Wenn ich mal was Kurioses an Buchtiteln/Covern sehe, werd ich mich bei dir melden.

    AntwortenLöschen
  5. @Damaris: Meine Meinung! ;)

    @Friedelchen: Schön, dass wir da den gleichen Gedanken hatten.

    @Lexy: Selbsthilfebuch? Haha :D "Mädchen aufreißen á la Edward Cullen"? Wäre ein Interessantes Buch xD

    @Dreamland: Ich glaube, einige Twilight Fans auf dieser Erde freuen sich auf dieses Buch. Ich zähle mich mal nicht dazu ;)
    Uh das finde ich nett, dass du dich dann melden möchtest. Immer her damit ;)

    AntwortenLöschen
  6. Ich musst jetzt ehrlich gesagt Lachen. Wegen der Inhaltsangabe. *lol*

    Also, sorry, aber flacher geht's auch nicht mehr, oder?

    Wobei... Ich dachte jetzt echt an eine Art Fibel für alle jungen Männer da draußen, die tatsächlich Edward werden wollen. :D Haha, köstlich amüsiert!

    AntwortenLöschen
  7. @ Ami Li Misaki: Ja, ziemlich flach, oder? ;)
    Ich dachte kurzzeitig, ob die Autorin vllt insgeheim nur über sich selber oder ihren Fantasien schreibt (sie ist bekennender Twilight Fan) xDDD

    AntwortenLöschen
  8. Ohhhhhh ... das braucht die Welt wirklich nicht. Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, so schockiert bin ich von dieser Neuigkeit. Wie gut, dass dafür kein einziges Blatt Papier herhalten muss. ;)

    LG Reni

    AntwortenLöschen
  9. Ui, ui, manche versuchen echt mit allem Geld zu machen, bzw sich mit auf einen voll beladenen Zug zu hieven.
    Die vier Bücher habe ich ja selbst auch gelesen, das gestehe ich ja, aber bei mir hörte es dann auch schon bei dem ersten Film auf, und die restlichen Buchveröffentlichungen zu dem Thema fand ich auch viel zu viel. Mittlerweile hängt es mir auch etwas aus den Ohren raus und das macht die Story der Bücher schon kaputt wenn da jeder was veröffentlichen will. Eigentlich sehr schade, aber scheinbar kaufen es ja Leute.

    Naja und das "Buch" ist ja noch der Tropfen auf den heißen Stein.. Demnächst gibts haufenweise Typen, die sich anziehen und geben wie Edward.... Ich versteck mich schon mal :DD

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin zwar ein Twilight Fan, aber das ist ja echt stark! Was für eine Ideeß! *kopfschüttel* Da hast du echt recht...sowas brauchen wir echt nicht!!
    Lg
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. @Reni: Jap, da haben die Bäume Glück gehabt und konnten ihr Holz behalten ;)

    @Lesefee: Hmm, nur noch blasse Jungs, die mir die Sterne vom Himmel holen wollen und mich voll sülzen? Öhm...ich verstecke mich gleich mit ;)

    @Martina: Ganz genau! ;)

    AntwortenLöschen
  12. Oh mein Gott, geil *wegschmeiß*
    Klingt nach einem sehr komplexen Buch mit sehr tiefsinnigen Inhalt. Allerdings ist es gar nicht sooo unrealistisch, dieses Szenario :D

    AntwortenLöschen
  13. Na das passt ja. Ich hab mir das Buch erst gestern mehr oder weniger angeschafft.
    Ich habe aber noch nicht wirklich viel gelesen.

    Ich fürchte, solche Bücher werden wir in Zukunft noch massenhaft erleben.

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry