¡Rezension!: Lettie Peppercorn und der Schneehändler

VanaVanille


Titel: Lettie Peppercorn und der Schneehändler
Autor/in: Sam Gayton
Verlag: Boje
Originaltitel: The Snow Merchant
Seitenzahl: 253
Preis: 14,99 € (D)
ISBN: 
978-3-414-82337-3




Man sucht es ja immer wieder, das besondere Kinderbuch, was Groß und Klein gleichermaßen begeistern und unterhalten kann. Nur selten schafft ein Autor oder eine Autorin es, mich diesbezüglich von seiner Originalität zu überzeugen, dennoch gibt es hin und wieder einen Titel, der mich an neue Ideen und Kreativität glauben lässt. Wie ihr wahrscheinlich schon vermutet, gehört auch Lettie Peppercorn dazu.

Lettie Peppercorn ist nicht nur ein ganz hinreißendes, zwölfjähriges Mädchen, sondern verbindet alle Komponenten, die man für eine tolle Kinderbuchprotagonistin braucht. Sie ist clever, mutig, nicht auf den Mund gefallen und hat ein gutes Herz.
Doch nicht nur sie ist ein guter Grund zu diesem Roman zu greifen. Da sich der Autor genauso viel Mühe mit seinen Nebenfiguren gibt, egal ob nun Freunde oder Feinde Letties, macht es einfach Spaß diese Personen und ihre Eigenarten kennen zu lernen, den Dialogen zu folgen und ab und an auch Chris Riddells Illustrationen zu bestaunen. (Ich vergöttere diesen Künstler.)

Gaytons Charaktere, verbunden mit der besonders witzigen, außergewöhnlichen und - ja eigentlich schon - märchenhaften Handlung, machen das ganze Buch zu einem Erlebnis, was ich jetzt nicht mehr missen will. Wer etwas Neues sucht, ist hier ganz richtig und kann sich auf eine Mischung freuen, die vor seltsamen, aber auch belustigenden Einfällen überläuft, wie ein großer, dicker Kessel voller fantastischer Alchemie.

Mein Urteil

Ich hoffe, dass dies nicht das letzte Buch des Autors war, denn es dürstet mich bereits nach neuen Ideen. Jedem, der zwischen 9 und 99 Jahren ist, sei dieses Buch ans Herz gelegt, denn ich mag bei dieser Genialität eigentlich keine Altersgrenze setzen. Ein bisschen Witz wie Trix Solier und eine clevere Protagonistin à la Flavia de Luce = ganz zauberhaft.


2 Kommentare:

  1. Das sieht toll aus! :) Kommt auf jedenfall auf meine Wunschliste! Und wenn es von dir schon 5 Kirschen bekommt, dann muss es ja gut sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. @Leselurch: Dir würde es bestimmt auch sehr viel Vergnügen bereiten. Ist einfach eine ganz zauberhafte Geschichte mit sehr viel Witz :)

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry