Advent, Advent - Ein Buch verschenkt

VanaVanille
 

Dem Anstand halber wünschen wir euch allen natürlich zuerst einen vorweihnachtlichen ersten Advent, der vielleicht schon ein wenig Stimmung aufkommen lässt (kalt ist es ja schon, fehlt nur noch der Schnee). Der eigentliche Grund für diesen Post ist allerdings ein ganz anderer, denn wir starten heute unseren Aktions-Adventskalender, welcher aus 4 Türchen bestehen wird: für jeden Adventssonntag ein Türchen.



Was ihr dafür tun müsst:


Zuerst einmal verraten wir euch, welches Buch es zu gewinnen gibt. Einziger Tipp im Voraus, bei allen vier Romanen handelt es sich um Geschichten, in denen die Liebe eine wichtige Rolle spielt. Welches Buch es aber genau zu gewinnen gibt, erfahrt ihr immer erst am jeweiligen Adventssonntag.

Dann geht es ans Kommentieren. Aber nicht irgendwelche Ich will das Buch unbedingt haben-Kommentare, sondern Antworten zu einer Frage, die wir euch vorher stellen. Die vier Fragen haben immer etwas mit dem Buch zu tun, welches ihr gewinnen könnt und verlangen natürlich kreative Antworten. Bitte schreibt auch eure E-Mail- oder Blogadresse mit dazu, damit wir euch bei einem möglichen Gewinn benachrichtigen können.

P.S: Falls ihr das Buch schon haben oder nicht mögen solltet, könnt ihr trotzdem die gestellte Frage beantworten - zum Spaß an der Freude - wir freuen uns jedenfalls über jede tolle Idee.


Sobald ihr euren Kommentar abgeschickt habt, nehmt ihr am Gewinnspiel teil, dessen Gewinner am folgenden Samstag verkündet wird. Ihr könnt, wenn ihr wollt, natürlich an allen vier Adventsgewinnspielen teilnehmen, auch wenn ihr bereits eines gewonnen haben solltet.
Ihr müsst weder einen Blog besitzen, noch Leser bei uns sein. Teilnehmen darf jeder aus Deutschland und Österreich, und falls ihr unter 16 sein solltet, braucht ihr natürlich die Erlaubnis eurer Eltern.

Na dann kann's ja losgehen...



Heute, am 1. Advent, könnt ihr folgendes Buch gewinnen:

Mein Herz zwischen den Zeilen




Habt ihr Lust das Buch zu gewinnen, oder steht es sogar schon einige Zeit auf eurer Wunschliste? Dann beantwortet die unten aufgeführte Frage und drückt die Däumchen.Teilnehmen dürft ihr bis zum 6.12. um 23.59 Uhr.



Wollt ihr wissen, wie wir die Frage beantworten würden?

Erdbeere:

Wer mich kennt, der weiß natürlich welchem männlichen Buchcharakter ich einen Besuch abstatten würde: Mr. Darcy. Schon seit Jahren ist er sozusagen mein "Bücher-Crush" und ich würde zu gerne sehen, ob er wirklich so ein stolzer Mann ist, wie ihm sein Ruf vorhergeht.

Kirsche: 

Das zu beantworten ist gar nicht so leicht, schließlich gibt es viele tolle Männer in Büchern, die jeder für sich ihre Vorzüge haben. Und auch wenn mein sanftes Herz, besonders nach dem Film, ein wenig nach Peeta schreit, entscheide ich mich dennoch für Lockwood aus Lockwood & Co. Diese Mischung aus englischem Gentleman und fanatischem Geisterjäger hat es mir einfach angetan.



Nun sind wir auf eure Antworten gespannt. Und nicht vergessen, auch wenn ihr das Buch nicht gewinnen wollt, könnt ihr uns trotzdem einen Kommentar hinterlassen. Das Thema ist ja doch recht interessant ;)


20 Kommentare:

  1. Huch, tatsächlich - das war aber gar nicht meine Absicht! :D

    AntwortenLöschen
  2. Hmm die Frage ist ziemlich schwer ... Ich finde zac aus finding Sky ziemlich süß aber ich würde mich trotzdem für Peeta entscheiden da ich gestern catching Fire gesehen habe und das meine Entscheidung nur bestärkt :))
    Viele Grüße
    www.bowsandfairytales.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Achso und er soll es sein weil ich seine schüchterne aber trotzdem heldenhafte Art total liebe ;) und er ist doch einfach zum dahin schmelzen oder ?;))

    AntwortenLöschen
  4. Hey :)
    Echt cooles Gewinnspiel, aber mit einer gemeinen Frage :D
    Sowas ich echt immer schwer zu entscheiden, aber mometan würde ich sagen, ich würde mich für Hector aus der "Göttlich" Reihen entscheiden, ich liebe ihn total, er ist ein typsicher Held, aber auch witzig und beschützt einen immer. Ich würde mir so wünschen, dass es nur ein Buch über ihn geben würde.

    Lg Jana

    janas-traumwelten@t-online.de

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    wen würde ich nehmen...Noah aus "Was geschah mit Mara Dyer", wieso? Ganz leicht, er hält zu Mara egal was sie macht und wie schlimm es ist, dazu kommt er von außen sehr hart rüber, hat aber einen weichen Kern und er verbindet somit, das BadBoy was ich liebe, aber auch dieses süße, was in einer Beziehnung nicht fehlen darf, ihr versteht? ;)

    Liebe Grüße,
    Jessi

    jessiderr@gmx.net

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Ich würde zu Adrian in Bloodlines abtauchen :D
    Ich liebe eigentlich Vampire Academy und Dimitri, aber Adrian bringt einen immer zum lachen, auch mich wenn ich das Buch lese. Ich liebeliebeliebe ihn einfach und ich wünschte er wäre echt, denn dann würde ich den ganzen Tag nur mit ihm verbringen. Er ist nämlich auf der einen Seite total gefühlvoll und verständnisvoll und poetisch und blickt einem in die Seele einfach ouuuww *_* Und auf der andere Sarkastisch und witzig. Und auf einer anderen ist er total depressiv und down und verrückt und durchgeknallt. Er hat alles in sich vermischt D Er ist der perfekte Buddy und der perfekte feste Freund :D Einfach alles in einem. Er ist einfach *tief luft hol* Peeeeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhrrrrfeeeeeeeehhhkt.

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde auf jeden Fall zu Will aus "Wie viel Leben passt in eine Tüte?" mal in die Geschichte schlüpfen :) Ich meine, wie kann man ihn denn nicht gernhaben, er ist so verständnisvoll und rücksichtsvoll und er ist endlich mal kein Football-Spieler, sondern spielt Icehockey! Das sagt doch schon alles, er ist so ein besonderer Kerl und ich liebe ihn so megamäßig, hach ich könnte hier jetzt noch ewige Romane schreiben, weil ich ihn soooo sehr liebe und er kommt auch noch aus meinem Lieblingsbuch *-* Achja und wenn wir hier schon bei Will sind, auch Will aus "Ein ganzes halbes Jahr" ist der Hammer, zu ihm würde ich auch gerne mal ins Buch schlüpfen. Ich habe ihn so ins Herz gschlossen *-*
    Es muss an dem Namen Will liegen, ich glaube sollte ich später mal einen Sohn haben wird er Will heißen :D Was kann denn dann noch schiefgehen?!

    Liebe Grüße, Livi
    http://liviliest.blogspot.de/
    liviliest@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Die Frage ist so toll, dass ich sie auch einfach mal mitbeantworte :D Bei mir wäre es wohl Alexander aus "Die Liebenden von Leningrad" und den Folgebänden. Obwohl ich ihn und Tatiana nur ungern trennen möchte, weil ich beide Charaktere liebe, weshalb ich einfach mal noch ein paar nenne, die mein Herz ein bisschen erobert haben: Ronan aus "Wen der Rabe ruft" (ich bin Chuck Bass-ähnlichen Typen verfallen), sowie Vishous aus der Black Dagger-Reihe. Es gibt bestimmt noch etliche mehr, aber die wollen mir gerade nicht einfallen. Aber Alexander ist und bleibt mein All-Time-Favourite. :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallihallo! :)
    Die Frage ist wirklich super! :)
    Ich würde auch entweder zu Mr. Darcy in "Stolz und Vorurteil" schlüpfen, weil er einfach "perfekt" ist oder zu Gideon in die Edelsteintrilogie. :)
    Für mich ist dieses arrogante bei beiden sehr anziehend. :)
    Das Buch würde ich total gerne gewinnen, weil das Märchenhafte so schön winterlich ist! :)
    Liebe Grüße,
    Hannah
    hannahsophie.jaeger@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,
    Ich möchte NICHT!!! am Gewinnspiel teilnehmen aber die Frage finde ich cool. :D
    Also ich würde gerne in die "Chroniken der Unterwelt" zu Jace, weil er einfach total cool ist (sowohl im Film als auch im Buch) und er hat einen genialen Humor und ist mutig und ach ja *schwärm* .
    Ja, manchmal beneidet man diese weiblichen Buchcharaktere ja schon :D
    Liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    eine tolle Idee und ein schöner Gewinn. Da es hier schon angesprochen wurde, muss ich auch Vampire Academy nennen und bei mir ist es Dimitri. Ich finde ihn einfach so unheimlich toll. Ich finde er und Rose passen unheimlich toll zusammen, weil sie sich so gut ergänzen. Ich bin zwar erst beim 4. Teil, aber in den drei Teilen vorher hat er mich so überzeugt, dass ich ihn gerne kennenlernen würde. Er ist mutig, stur, sensibel und scheint unheimlich gut auszusehen. Nur mit dem Film-Dimitri kann ich so gar nichts anfangen.
    Viele Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  13. Bei dem Buch bin ich schon lange am hin- und herüberlegen, also mache ich sich glatt bei dem tollen Gewinnspiel mit;) Ich würde gerne Maxon aus Selection treffen :) Er ist klug, gerecht und sehr süß irgendwie :D Sehr interessante Frage ;D
    LG Hazel

    AntwortenLöschen
  14. Hey :) Ich würde mich für Simon aus "Die verborgene Seite des Mondes" entscheiden. Er ist ein ruhiger, eher schüchterner Kerl, dabei aber so lebensklug und aufrichtig, einfach toll <3 Mal nicht so ein Macho oder Bad Boy :)
    Lg PineHill
    territussi@web.de

    AntwortenLöschen
  15. Julian aus The Forbidden Game, bei dem krieg ich einfach seit meiner Teenagerzeit schwache Knie. Ich würde aber auch nicht zu Cole aus der Wolves of Mercy Falls-Trilogie Nein sagen (; Ich würde ihn auch mit Stofftieren und anderen Peinlichkeiten bewerfen, wenn er für mich singt (;

    AntwortenLöschen
  16. Hallo :)
    Ein tolles Gewinnspiel, da mache ich doch gleich mal mit. :) Ich würde gerne Travis aus "Beautiful Disaster" treffen, weil ich finde, dass er sich zwar oft knallhart und unnahbar gibt, aber hinter dieser Fassade doch ein richtig, richtig, toller Typ steckt, in den man sich einfach nur verlieben kann. :)
    Liebe Grüße Diana
    baarsdiana@gmail.com

    AntwortenLöschen
  17. Wow, danke für all eure tollen Antworten. Sie sind wirklich abwechslungsreicher als wir gedacht hätten :)

    AntwortenLöschen
  18. Hach ja *__*...
    ich würde ja mal zuuuu gerne Sam aus der "Nach dem Sommer"- Trilogie treffen.
    Ich meine... hallo?! Umwerfendes Aussehen, er liest gerne Gedichte, singt gut UND ist auch noch gut darin... außerdem, wer hat den schon einen Halb-Wolf als Mann *hust* mein Traummann ;)

    Ich bin auch nur ein winzig kleines (großes) bisschen Eifersüchtig auf Grace :DD.

    Liebe Grüße
    Conny :)

    (cornelia_mann@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  19. Momentan wäre das Etienne St. Clair aus Anna and the French Kiss von Stephanie Perkins. Ich habe diese Autorin heuer für mich entdeckt und mich in ihren Büchern so wohl gefühlt und in St. Clair so eine ungezwungen und natürlichen Menschen gefunden, den man auch im richtigen Leben gerne kennen würde.
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry