¡Siegertreppchen!: April 2014

VanaVanille

Wow, das erste Mal, dass es Bücher und Hörbücher gleichermaßen auf unser Siegertreppchen geschafft haben. APPLAUS APPLAUS! :)
Dabei gab es einige erwartete, und einige unerwartete Gewinner, die wir hier nochmal kurz für euch zusammengefasst haben...

Die Sieger:

Platz 1:
Harry Potter und der Gefangene von Askaban von J. K. Rowling
Die Känguru-Offenbarung von Marc-Uwe Kling

Platz 2:
Superhero von Anthony McCarten
Ich und die Menschen von Matt Haig

Platz 3:
Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki von Haruki Murakami
Weißer Fluch von Holly Black

Zwar haben wir noch nicht alle (Hör-)Bücher rezensiert, doch das holen wir in den nächsten Tagen nach, keine Sorge ;)
Es sind einfach zu viele lustige, rührende, fantastische, brillante, grandiose Werke dabei, die wir euch nicht vorenthalten wollen und dürfen (das würde nämlich gegen den Blogger-Ehrenkodex verstoßen, wie ihr alle wisst).



Was wir sonst so im April gelesen haben, könnt ihr wie immer auf der Seite Monatsstatistik nachschauen.
Und was ist mit den VERLIERERN?
Gibt es diesmal nicht, denn kein Buch hat uns diesen Monat wirklich enttäuscht. :)

 
Und was gibt's  jetzt im Mai?



Eher alte, aber auch ein paar neue Bekannte. Allerdings können wir es diesmal noch nicht so genau sagen....
Spontan, spontan wird der Mai, also viel Spaß beim Lesen! 

    2 Kommentare:

    1. Das Haus der verschwundenen Kinder sieht ja toll aus, viel Spaß dabei! Und ich bin gespannt, wie das so ist :D
      Beim Känguru kann ich euch nur zustimmen, es ist so fabelhaft ♥

      AntwortenLöschen
      Antworten
      1. Das Buch liest sich bisher ganz gut. Erinnert mich ein wenig an Neil Gaiman :)
        Hach... das Känguru... *schwärm*

        Löschen

    Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

    Ich danke,
    Cherry