¡Neue Bücher!: Cherry #3

VanaVanille

Ich wurde heute ein wenig von meiner Postbotin überrascht, als sie mir ein kleines Paket überreichte und ich keine Ahnung hatte, was es sein könnte, weil ich in den letzten Tagen nichts bestellt hatte. Wie sich dann herausstellte, handelte es sich um "Stella: Ein Weihnachtsmärchen" vom Piper-Verlag.
Daneben habe ich mir noch "Ash" gekauft, welches die Meinungen auseinander driften lässt, wenn man den Amazonrezensionen traut. Ich bin trotzdem sehr gespannt darauf, denn es soll sich ja um eine Neuinterpretation des Märchens "Aschenputtel" handeln und solche Ideen mag ich eigentlich immer sehr. Mal schauen ob es mich fesseln kann.


Stella: Ein Weihnachtsmärchen von Sergio Bambaren

Die kleine Taube Stella leidet darunter, anders als alle anderen zu sein, denn statt eines schneeweißen Federkleides schillert ihr Gefieder in allen Farben des Regenbogens. Doch ausgerechnet sie hat den Menschen eine ganz besondere Botschaft zu überbringen. – Der Bestsellerautor Sergio Bambaren erzählt voller Wärme davon, was jeder einzelne zu geben vermag, wenn er an sich selbst und den Sinn der Schöpfung glaubt. Zauberhafte Illustrationen machen dieses Buch zu einem wunderschönen Weihnachtsgeschenk.Vom Autor des Weltbestsellers »Der träumende Delphin«. 


Ash von Malinda Lo
Als Ashs Vater stirbt, beginnt ihre Stiefmutter, sie wie eine Sklavin zu behandeln. Wann immer Ash entkommen kann, schleicht sie sich in die Wälder – denn dort, so heißt es, suchen Feenmänner nach Frauen, die sie als ihre Geliebten entführen können. Und obwohl dies ihren Tod bedeuten würde, erscheint es Ash besser als das Leben, zu dem sie verdammt zu sein scheint. Doch dann ändert sich alles, als der Königssohn beginnt, Brautschau zu halten, und sein Hofstaat in Ashs Dorf kommt … 

 

3 Kommentare:

  1. Die Grafik ist echt süß :) Schön zu sehen, dass es auch Blogger gibt, die sich was Eigenes ausdenken!
    Bin gespannt auf deine Meinung zu Ash, bei mir konnte das Buch ja nicht so landen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch wirklich gespannt, ob es gut bei mir ankommt. Die Idee klingt echt gut, aber das muss ja nichts heißen.
    Danke für das Kompliment wegen der Grafik =)

    AntwortenLöschen
  3. @cherry - ich bin auch mal gespannt, wie dir das Buch gefällt. Und wenn es dir gefällt....weißte ja wo ich wohne *zwinker*

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry