¡Neue Bücher!: Strawberry #6

Erdbeere
Bevor ich in eine kleine "Sommersemester-ist-zu-ende-und-nun-werde-ich-von-den-Prüfungen-erschlagen-Pause" gehe, habe ich mir noch etwas für mein Wohlergehen besorgt.  Ich finde, 4 Bücher ist ein ganz guter Schnitt, man kommt ja eh nicht hinterher mit den ganzen Bücher, die sich hier so ansammeln. Findet meine Katze übrigens auch!



Der Pakt - Gemma Malley

Anna ist Überschuss. Sie lebt in dem Heim »Grange Hall«, um die Sünde, die ihre Eltern begangen haben, indem sie sie zeugten, durch Fleiß und Disziplin wiedergutzumachen. Kinder zu bekommen ist laut dem Pakt von 2080 verboten. Doch Annas Eltern haben sich nicht daran gehalten. Deshalb hasst Anna sie und bemüht sich, eine nützliche Dienerin zu sein - das ist immer noch besser, als eingeschläfert zu werden. Dann kommt ein neuer Überschuss hinzu: Peter. Er ist anders - rebellisch und unerschrocken. Und er kennt Annas Eltern und Annas schmetterlingsförmiges Muttermal. Sie will nichts mit ihm zu tun haben, doch er ist hartnäckig, und Anna beginnt die Regeln infrage zu stellen. Es gelingt den beiden schließlich, aus »Grange Hall« zu flüchten. Doch die Fänger sind ihnen schnell auf den Fersen. 

Seht ihr? Ich freunde mich mit dem Thema Dystopie an ;)

 Paranormalcy - Kiersten White

Sixteen-year-old Evie learns that she is not quite the person she thought she was in this creature-feature mash-up. Possessing the unique ability to recognize paranormals beneath their glamour, Evie has lived most of her life under the protection of the International Paranormal Containment Agreement (IPCA), an organization dedicated to the cataloging and neutralizing of paranormal creatures. After a mysterious entity begins killing paranormals around the world, Evie discovers some startling truths about her own identity. 

Ich bin durch die deutsche Ausgabe "Flames 'n' roses" auf das Buch aufmerksam geworden. Aber da das deutsche Cover viel zu pink und kitschig ist für meinen Geschmack ist (Ja, ich weiß, das passt zum Thema das Buches), habe ich lieber zur englischen Ausgabe gegriffen.

Der Junge aus dem Meer - Aimee Friedmann

Miranda ist ein Genie in den Naturwissenschaften – und nicht so genial im Umgang mit Jungs. Deshalb ist sie froh, mit ihrer Mutter einen ruhigen Sommer auf Selkie Island zu verbringen. Doch die Insel mit ihrer mythischen Vergangenheit stellt Miranda vor Herausforderungen, die sie mit Logik nicht lösen kann ... Und dann trifft sie Leo, der alles auf den Kopf stellt, was Miranda über Jungs, Freundschaft und Realität zu wissen glaubte!Einfühlsam erzählte Geschichte um ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst auf einer kleinen, verschrobenen Insel, die mit ihren eigenartigen Bewohnern und dem unergründlichen Ozean viele Geheimnisse in sich birgt. 

Das Buch hat mich schon immer irgendwie gereizt, auch wenn ich nicht viel erwartet habe. Rezension dazu wird es bald geben.
 
Mathilde und der Duft der Bücher - Anne Delaflotte

Ein guter Buchbinder liest nicht, hat Mathildes ­Groß­vater immer gesagt. Doch wie soll sie der V­ersuchung ­widerstehen? Da betritt dieser gutaussehende junge Mann ihre Werkstatt in dem kleinen Dorf in der Dordogne, in das sie vor kurzem gezogen ist. Und er überreicht ihr dieses geheimnisvolle alte Buch mit Brandspuren. Es enthält Zeichnungen und Aquarelle einer Tempelanlage im Wald. Beim Restaurieren entdeckt Mathilde außerdem eine im Rücken verborgene, handgeschriebene ­Namens­liste. Als sie den Spuren dieser Namen nachgeht, stößt sie auf ein Geheimnis aus der deutschen Besatzungszeit, das bis heute nachwirkt. Mit französischer Leichtigkeit erzählt Anne Delaflotte diese stimmungsvolle, sinnliche Geschichte über eine junge Frau und ihre Passion für die Welt der Bücher. 

Ich hab ja so eine kleine Vorliebe für französische Bücher, muss ich gestehen. Wenn meine Französisch Kenntnisse nicht so mangelhaft wären, würde ich es glatt auf französisch lesen.

13 Kommentare:

  1. tolle Bücher. freue mich sehr auf die Rezi's =)

    AntwortenLöschen
  2. "Mathilde und der Duft der Bücher" - das will ich auch schon lange haben. Da bin ich mal sehr gespannt, wie du es findest und ob es sich lohnt, es sich zuzulegen...

    AntwortenLöschen
  3. wowi! tolle bücher! viel spaß beim schmökern!

    liebe grüße
    anka

    p.s. kennst du schon die blogger-beauty-box?? http://ankas-geblubber.blogspot.com/2011/06/aktion-blogger-beauty-box.html

    AntwortenLöschen
  4. Wow.. "Der Pakt".. das Buch gibts ja schon ganz schön lange und an mir gings natürlich total vorbei, dabei klingt es echt toll. Muss ich mir mal noch genauer anschauen :)

    Tolle neue Bücher!

    AntwortenLöschen
  5. Ohh die kleine Roxy ... *roxy streichel* uhh bist du süß.... *knuddel*
    ...
    ...
    ...
    ach ja...
    nette Bücher
    ;)

    AntwortenLöschen
  6. @Jessi: Danke =)

    @Caroline: Ich habe es schon gelesen und fand es ganz zauberhaft. Sehr typisch für Französische Bücher. Wenn du diese Art von Literatur magst, dann wird es dir gefallen

    @Anika: Danke =P

    @Gwyneth: Ja, ging mir genauso. Das Buch erschien noch vor Panem und den ganzen anderen Dystopien. Dabei klingt der Klappentext echt einladend, nicht?

    @Cherry: Najaaa, ob Roxy mit dir knuddeln möchte?... :D
    Hehe...wahrscheinlich. Die knuddelt alles was nicht niet- und nagelfest ist.

    AntwortenLöschen
  7. "Der Pakt" und die Fortsetzung "Der Wiederstand" habe mir sehr gefallen.
    Hoffe du hast Spaß beim lesen.

    Gruß, L.

    AntwortenLöschen
  8. @Lexy: schön, dass dir die Fortsetzung gefallen hat. Dann kann ich das ja mit gutem gewissen lesen. (wenn es soweit ist ;))

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Bücher-Foto (besonders mit Katze ;)) LG, Katarina :)

    AntwortenLöschen
  10. Mathilde und der Duft der Bücher hört sich ja echt interessant an....da bin ich schon auf deine Rezi gespannt!
    Liebe Gürße
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Ohja und wie einladend er klingt :) Das Buch ist auch gleich in meinen Korb bei Amazon gewandert - na sowas!

    AntwortenLöschen
  12. @Gwyneth: Haha! So schnell kann's gehen ;)

    Viel Spaß damit.

    AntwortenLöschen
  13. Der Pakt steht auch schon länger auf meiner Wunschliste, aber Band 3 gibts ja bisher nicht auf deutsch :-( Wenn überhaupt werd ich die Bücher dann wohl auf englisch lesen.

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry