Warum ich gerade etwas ausrasten könnte oder auch: Wo bleibt der vierte Teil der Raven Boys?

VanaVanille


Seit Wochen aktualisiere ich die Loewe/Script5-Seite in der Hoffnung, dass irgendwann die Vorschauen für den Hersbt 2016 erscheinen. Heute - dann endlich - stolperte ich über einen Facebook-Post des Verlags, die neuen Programme wären nun online und endlich durchblätterbereit. Also nehme ich nach der Uni meine Beine in die Hand, düse nach Haus, starte den Laptop, öffne die Seite, klicke auf das Programm und blättere... und blättere.... und blättere... und schaue auf die Rückseite des Hefts, ohne ein einziges Mal auf das Cover zum vierten Raven Boys-Buch blicken zu dürfen. Aaaaaaaaaaaaaaaargh........

Ich habe mein Leseverhalten in den letzten Jahren wirklich drastisch verändert. So muss nun nicht mehr jede begonnene Reihe beendet werden, wenn mir die ersten Teile doch schon nicht so gefielen. Deswegen sind die meisten Fortsetzungen in Verlagsprogrammen auch eher uninteressant für mich, das Verlangen nach den Nachfolgern aus den wenigen beliebten Reihen dafür umso stärker. Und wenn man es gewohnt ist, dass jedes Jahr im Herbst ein neuer Roman von Maggie Stiefvater auf dem Nachtisch liegt, dann will man, dass das auch so bleibt. Ich kann nur hoffen, dass das Buch dieses Jahr vielleicht etwas später erscheint und eine kleine Extravorschau vom Verlag erhält, da es sich schließlich um das große Finale handelt, aber bitte bitte bitte bitte bitte bitte, lasst mich (und die ganzen anderen Raven Boys-Freunde) nicht bis 2017 warten. Das verträgt mein Herzchen nicht.


Um mich ein wenig zu beruhigen, habe ich eben mal in diversen anderen Katalogen geblättert und mir ein paar Bücherlein herausgesucht, auf die man sich im Herbst/Winter freuen kann. Trotzdem gebe ich die Hoffnung auf die Übersetzung von Raven King nicht auf und glaube fest daran, dass uns der Verlag nur etwas auf die Folter spannen will (Bitte!). Hier aber nun die anderen Entdeckungen:


Sarah Crossan konnte mich dieses Jahr bereits mit Eins überzeugen, weshalb ich auch schon sehr auf Apple und Rain gespannt bin. Von Jandy Nelsons I'll give you the sun habe ich bisher auch nur Gutes gehört und freue mich deswegen über die Übersetzung Ich gebe dir die Sonne. Dass Matt Haig ein Autor für mich ist, wusste ich bereits seit Ich und die Menschen, aber mit Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben hat er es nochmal verdeutlicht. Aus diesem Grund zieht Echo Boy ganz sicher bei mir ein, obwohl es einen dystopischen Kontext hat. Wenn der Sommer endet besticht dagegen gerade mit der originellen Story und weckt in mir hohe Erwartungen. Da es bereits Ende Juni erscheint, müssen wir auch gar nicht mehr lange darauf warten. Und schlussendlich kommt auch Herr Levithan dran, der mit seiner Forsetzung zu Letzendlich sind wir dem Universum egal und hoffentlich wieder ein schönes Buch zaubert und mir die Protagonistin in Letzendlich geht es nur um dich doch noch schmackhaft macht.

EDIT: Ein wenig Facebook-Kommentare lesen hätte mir wahrscheinlich nicht geschadet, so musste mich allerdings die liebe Simone von Leselurch darauf aufmerksam machen, dass das große Finale wirklich erst im Frühjahr 2017 erscheinen wird. *schnief*


20 Kommentare:

  1. Liebe Kirsche,
    script5 äußerste sich in einem User-Posting auf Facebook dazu: Der vierte Band wird ins Frühjahr 2017 geschoben. Wir müssen also leider warten... :(
    Liebe Grüße - ich leide mit dir!
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;____; neiiin
      Aber vielen Dank für die Info :) Auch wenn ich jetzt etwas weinen muss...

      Löschen
  2. Hallo liebe Vana/Cherry ;-)
    Dein Frust zittert zwischen den Zeilen und ich kann ihn sehr gut verstehen, wenn auch bei anderen Reihen. Wenn dann so ein bis anderthalb Jahre oder gar zwei dazwischenliegen, laufe ich Gefahr, re-readen zu müssen, damit ich auch wieder ein Gefühl dafür bekomme.
    "Apple & Rain" sowie "Wenn der Sommer endet" ist auch auf meinem Wunschzettel zu finden.
    Ich wünsche dir einen zauberhaften Donnerstag.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein Mitgefühl :) Aber wie ich von der lieben Simone nun erfahren musste (und ich habe es unter den Kommentaren auf der Loewe-Facebookseite nun selbst nachgelesen), wird der dritte Band wirklich erst im Frühjahr 2017 erscheinen. :(

      Dann hoffen wir mal, dass mich die beiden Bücher, die du dir auch rausgesucht hast, ein wenig trösten können ;)

      Löschen
  3. Neeeeeeeeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiin !!!!

    Wir müssen auf die Raven Boys bis zum Frühjahr 2017 warten? Aber wieso denn bloß????? Das Original ist doch schon seit gefühlten Monaten draußen :-P.
    Ich bin es auch gewohnt den Herbst mit den Raven Boys zu verbringen!
    Was machen wir denn jetzt? Aus Protest auf Englisch lesen oder geduldig warten und dabei jammern und weinen? :-P

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versteh' den Verlag auch nicht wirklich, schließlich sind solche Bücher doch schnell übersetzt und eigentlich wäre es logischer das Buch vorm Weihnachtsgeschäft zu veröffentlichen. Bin echt enttäuscht :(

      Auf Englisch lesen wäre irgendwie doof, weil ich schließlich die ersten drei Teile auf Deutsch im Regal habe und mir den vierten nicht zweimal zulegen möchte. Dann bleibt es wohl, wie du schon sagst, beim geduldig Warten und dabei jammern und weinen ;P

      Löschen
  4. Aww, das tut mir so leid für dich! Ich drücke ganz fest die Daumen, dass er dieses Jahr noch erscheint! Das Original wurde ja auch nach hinten verlegt, vielleicht sind dadurch Verzögerungen entstanden?

    Nanu, von Echo Boy hatte ich noch nie was gehört. Und ich dachte ich wüsste über alle Bücher des Autors Bescheid ;D Schau ich mir gleich mal an.

    Ich freu mich sehr, dass Jandy Nelson und Moira Fowley-Doyle es in die deutsche Übersetzung geschafft haben. Viel Spaß damit :D

    Ich find's ja ein bisschen unglücklich das David Levithan Buch als Fortsetzung zu betiteln, wenn es doch nur die gleiche Geschichte aus der anderen Perspektive ist... eine richtige Fortsetzung kommt ja wohl erst noch. Dieses Buch würde ich an deiner Stelle auslassen :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leselurch hat mir kurz nach dem Post berichtet, dass der Band wirklich erst im Frühjahr 2017 erscheint. :( Also danke fürs Daumen drücken, aber es sollte wohl nicht sein. *seufz* Wahrscheinlich hast du mit den Verzögerungen recht.

      Auf "Echo Boy" freu' ich mich auch schon sehr. Schön, dass ich dir etwas Neues von Haig zeigen konnte :D Und ich glaube, ich nehme deinen Ratschlag an und lass das mit dem zweiten Levithan. Dachte irgendwie, das wäre schon die Fortsetzung, aber wenn es wieder nur die gleiche Geschichte aus der Sicht eines Charakters ist, den ich eh nicht leiden konnte, dann kann ich darauf verzichten. Danke dafür ;)

      Löschen
    2. Ich mochte Rihannon ja auch nicht so und hatte die Hoffnung, dass die Geschichte aus ihrer Sicht hilft, aber eigentlich bleibt sie genauso flach wie vorher :(
      Hatte auch erst überlegt, ob der deutsche Verlag den Part einfach auslässt, aber der Klappentext klang jetzt nicht danach.

      Löschen
    3. Ich vermute mal, dafür lief der erste Teil zu gut, als dass sich der Verlag das Geschäft mit dem zweiten entgehen lassen würde. Aber was soll's, ich wurde gewarnt und verzichte ;)

      Löschen
  5. Huhu,

    ich kann dich gut verstehen - warte auch auf den nächsten Band und bin wirklich gespannt wann das Buch endlich erscheint.

    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es steht fest, Frühjahr 2017. Ich hoffe, dass es gleich im Januar oder Februar erscheint und wir dann nicht noch länger warten müssen :(

      Löschen
  6. Deine Enttäuschung kann ich richtig gut verstehen! Versteh ich gar nicht, warum sich Loewe das Geschäft entgehen lässt, Stiefvater zieht doch schließlich immer. Und für die Fans ist das erstmal doof. Aber immerhin kannst du dir ziemlich sicher sein, dass das Buch erscheinen wird - ich hoffe seit zwei Jahren, dass die "Feuerstein"-Reihe von Rae Carson vielleicht doch noch ihren Abschluss findet und werde immer wieder enttäuscht :D Drücke dir die Daumen, dass es vielleicht doch dieses Jahr noch etwas wird!
    - Vergiss, was ich gesagt habe, habe grade deine Antwort zum vorherigen Kommentar gelesen. Versteh ich wirklich nicht, warum die so lange brauchen. Tut mir sehr Leid für dich!

    "Ich gebe dir die Sonne" habe ich auf Englisch hier. Ich habe das Debüt der Autorin geliebt und bin auch wahnsinnig gespannt auf ihr neues Buch. Hab da schon recht Unterschiedliches gehört. Und "Apple und Rain" interessiert mich auch sehr, man hört ja von der Autorin ziemlich viel.

    Ich wünsche dir jedenfalls trotzdem noch einen schönen Mai ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also die meisten vermuten, dass durch das Schieben des Titels beim Originalverlag auch das Erscheinungsdatum des deutschen Buchs weiter nach hinten verschoben werden musste. Finde das echt schade, aber hauptsache der Roman erscheint überhaupt noch. So einen Fall wie bei dir und "Feuerstein" hatte ich zum Glück noch nie, nur eben den Fall mit "Red Rising" bei dem nur der erste Band als Hardcover rauskaum und nun - nach gefühlten Ewigkeiten - der zweite als Taschenbuch. Aber jedenfalls wurde die Reihe weiter übersetzt.

      Ich denke auch, dass ich mal etwas von Frau Nelson lesen sollte. Ich hoffe, sie kann mich genauso begeistern wie die vielen anderen Leser.

      Löschen
  7. Also, den Frust verstehe ich natürlich. Nur immer kann der deutsche Verlag nichts zu. Simon & Schuster hatte "The Raven King" immer wieder geschoben und ich wäre nicht überrascht, wenn es hier mit der Übersetzungsfreigabe für den deutschen Verlag auch ewig gedauert hat. Ein Verlag plant ja im voraus. Und Script5 muss auch mal ein Programm festlegen. Das ist so meine Vermutung dabei. Habe ich schon ein paar Mal bei anderen Titeln bei anderen Verlagen gesehen. Und nicht immer kann der dt. Verlag vom Originalverlag das "gesamte Paket" sofort kaufen. Also, sollten wir nicht zu böse auf Script5 sein. ;)

    Gespannt bin ich auf "Apple und Rain". Der Titel klingt ganz wunderbar. :)

    Liebe Grüße,
    Sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, nein, ich bin auch nicht böse auf script5, schließlich würden sie sich damit selbst ins Fleisch schneiden, da sie dann das Weihnachtsgeschäft für diesen Titel verpassen, was ihnen sicherlich viele Verkäufe eingebracht hätte. Da ich vor meinem Studium eine Buchhändlerausbildung absolviert habe, weiß ich, dass das mit den Lizenzen und Übersetzungen nicht so einfach ist, wie es für den Leser aussieht. Trotzdem bin ich etwas enttäuscht, die Vorfreude war zu groß :/

      Auf einem anderen Blog wird auch gerade gemunkelt, wie es um script5 generell steht, denn es scheinen kaum neue Romane dort veröffentlicht zu werden. Mal schauen, wie sich das noch entwickelt. Wäre sehr schade drum.

      Löschen
    2. Hi,
      jetzt hatte ich total versäumt, dir hier noch zu antworten. Die Enttäuschung kann ich TOTAL gut verstehen. Man möchte halt nicht ewig in der Luft hängen und ich persönlich finde es furchtbar, wenn zwischen den Büchern immer mehr wie ein Jahr vergeht (was auch schon zu lang ist :P). Da könnte man theoretisch rerads machen, aber das klappt zeitlich bei mir nur selten.
      Das mit der Situation von Loewe/Script5 habe ich auch gehört. Ich hoffe, sie fangen sich wieder. Zumindest kommt das nächste Projekt von Marie Lu. Vielleicht kann das u.a. noch was reißen. Loewe ist so ein traditionsreiches Verlagshaus...wäre definitiv sehr traurig. :o/

      Löschen
  8. Hach, ich kann das echt verstehen, dass man erstmal enttäuscht ist, wenn man so lange auf den Abschluss einer Reihe warten muss. In letzter Zeit wird auch so vieles nicht abgeschlossen, oder es vergehen mehrere Jahre, die Cover werden geändert und endlich wird die Reihe fortgesetzt (und mit Glück dann auch beendet).
    Mir geht es zum Beispiel so mit der Angelfall-Reihe von Susan Ee. Dort hatte ich mir den ersten Band auf deutsch gekauft und ihn durchgesuchtet, der zweite Band war aber einfach nicht in Sicht, weswegen ich dann auf englisch weitergelesen habe. Jetzt geht es wohl auf deutsch und mit neuen Covern weiter, aber mal sehen, ob sie das bis zum Ende durchziehen.
    Bei der Red Rising-Trilogie bin ich da ehrlich gesagt auch skeptisch. Ich habe den Eindruck, dass die Bücher sich hier leider nicht allzu gut verkaufen und Heyne eigentlich auf einen großen Coup gehofft hat, weil die englische Ausgabe ja ziemlich gut über den Ladentisch geht. Ich bin gespannt und hoffe für alle, die die Reihe auf deutsch begonnen haben, dass sie auch beendet wird. Wäre schade wenn nicht, weil sie wirklich richtig, richtig gut ist.

    Das einzig gute daran ist, dass wir nun zumindest die Bestätigung haben, dass Script5 die Raven Boys abschließen und der vierte Band auf jeden Fall erscheinen wird. Ich hatte ein bisschen Angst, dass das nicht passieren wird, nehme die Wartezeit nun aber gern in Kauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube aber, dass sich "Red Rising" als Taschenbuch wesentlich besser verkauft hat, als als Hardcover, deswegen denke ich, dass sie auch die beiden Fortsetzungen auf den Markt bringen. Wäre jedenfalls ein starkes Stück, wenn sie die wieder Monate vorher ankündigen und dann doch nicht veröffentlichen. :/

      Bei "Angelfall" hatte ich wohl das Glück, dass mir der erste Band so gar nicht gefiel, weshalb ich die Reihe auch nicht weiter verfolgt habe. Aber für alle Fans ist es natürlich mehr als ärgerlich. Besonders für die, die die Bücher gerne schön nebeneinander im Regal platzieren wollen und dann so unterschiedliche Ausgaben kaufen müssen.

      Ich hatte gar keinen Gedanken daran verschwendet, dass script5 die Ravenboys-Reihe vielleicht einstellt, aber jetzt klingt es gar nicht mal so abwegig O.O Glücklicherweise wissen wir nun Bescheid... das wäre sonst auch viel zu traurig gewesen. Eine Reihe nach Band 1 einzustellen, schön und gut, aber nach drei Bänden? Neee, das wär' zu hart. >.<

      Löschen
  9. Huhu Cherry
    Im Herbst wird gar kein einziger Titel in Script5 erscheinen. Das war für mich auch eine derbe Enttäuschung. Na, da müssen wir uns noch etwas gedulden ....
    Du hast aber tolle Alternativen raugesucht. "Apple und Rain", "Letztendlich geht es nur um dich" und "Ich gebe dir die Sonne" sind auch absolute Must-reads für mich. Und auch "Echo Boy" habe ich schon ins Auge gefasst.
    lg Favola

    AntwortenLöschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry