MEHRLESEN: MAI 2018

VanaVanille


Der Mai fiel, wie zu erwarten war, lesetechnisch recht mau aus. Zu viele Referate und zu viel Sonne verbauten mir den Weg zu mehr Lesestunden. Ich hoffe, dass es diesen Monat besser wird, obwohl die Hitze ja anzuhalten droht. Zwei Vorträge stehen auch noch an, aber Mitte Juni müsste dann alles überwunden sein. Ich freu' mich schon richtig drauf.

Besprechungen

Nackt über Berlin  ★★★★★
Kleine Feuer überall  ★★★★☆
Slade House ★★★★☆
Wie man die Zeit anhält  ★★★☆☆ (3,5)


Die Übrigen 

Nachtwild  ★★★☆☆

Ein Zoo, ein Amoklauf und eine Mutter, die verzweifelt um das Überleben ihres Sohnes kämpft. Ich muss ehrlich gestehen, ich hatte mir alles etwas spannender vorgestellt, stattdessen dürfen wir den Lobgesängen einer Frau lauschen, die ihr Kind so richtig richtig toll findet. Das war stellenweise wirklich langweilig und uninteressant. Viel besser fand ich da die Kapitel, die aus der Sicht der Täter geschrieben wurden, aber die kamen – im Gegensatz zur Mutter – oftmals zu kurz. Ein Pluspunkt gibt's fürs Hörbuch, weil jede handelnde Person ihre eigene Stimme bekommen hat.




Worauf ich mich im Juni freue?


1 Kommentare:

  1. Hallihallo :)

    Leider kenne ich noch keins deiner gelesenen Büchern, wünsche Dir aber einen erfolgreichen Juni.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    Meinen Lesenomat findest du übrigens hier

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Falls du unter diversen Posts kommentieren möchtest, benötigst du ein Google-Konto. Hier anlegen.

Wenn ihr das Häkchen neben "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" aktiviert, informiert euch Google jeweils durch eine Mail an die in eurem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Häkchens deaktiviert ihr dieses Abonnement und es wird euch eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Als Alternative enthalten die Benachrichtigungsmails auch einen Deaktivierungslink.