Wenn man nicht weiter weiß, fragt man eben euch...

Erdbeere
Ich liebe es Hörbücher zu hören und habe bei Audible.de auch ein Abo. Nur in letzter Zeit sieht mein Gedankengang wie folgt aus:

Erdbeere will was lesen/hören, Erdbeere sitzt vor Laptop und sucht im Internet, Erdbeere findet nichts, Erdbeere sucht Tage später, Erdbeere verzweifelt. Erdbeere jetzt Marmelade. 

Mir gehen so langsam die Ideen für gute Bücher aus. Deswegen frage ich euch nach Tipps für eure liebsten Hörbücher. Oder generell Bücher. Vielleicht gibt es das passende Hörbuch dazu.



11 Kommentare:

  1. Ich zähle einfach mal auf: Schmitz Katze, Hörbücher der Kerstin Gier, Sophie Kinsella Romane, vielleicht gibt es ja auch Hörbücher von Janet Evanovich, Boese Tagebücher, Vollidiot, Millionär, Resturlaub, Hummeldumm. Das wären so die, die mir spontan einfallen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke für die Tipps. Die Hörbücher von Kerstin Gier habe ich auch und mag ich. Also zumin. die Edelstein-Trilogie. Von Jaud habe ich auch schon schon mal was gelesen. Bei Sophie Kinsella bin ich mir unsicher. Hatte mal vor Jahren Shopaholic gelesen, die ja sooo gut sein sollen. Aber ich fand die Protagonistin nur nervig, Oder gibts da spezielle Bücher?

      Löschen
  2. Ich habe auch das Abo bei Audible :) habe mir die letzen Monate einfach meine Lieblingsbücher runtergeladen wie: Kirschroter Sommer und türkisgrüner Winter von Carina Bartsch, Ewiglich die Sehnsucht von Brody Ashton und Biss zum Morgengrauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Antwort. Habe leider schon alle außer die von Carina Bartsch gelesen. Die Bücher tauchen auch so gar nicht auf meiner WuLi auf. =(

      Löschen
  3. Eins meiner Hörbuch Favoriten ist "Gut gegen Nordwind". Anders, herzlich und auch ein wenig traurig, aber soo schön.
    Liebe Grüße,
    Jani

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Känguru-Chroniken toll und Hörbücher, die von Stefan Kaminski gelesen wurden (zB Ash Mistry). Ansonsten höre ich sehr gern "Grafitti moon" und die Legende der Wächter :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Känguru-Chroniken sind soooo toll, aber die kann sich die Erdbeere bei mir ausleihen :D

      Löschen
    2. Na jetzt wo ich weiß, wie damit umgegangen wird. xDD Hehe

      Löschen
  5. Mit "Shopaholic" konnte ich nichts anfangen, aber ich liebe die Einzelbände von Sophie Kinsella. Vor allem "Göttin im Gummistiefeln" und "Sag's nicht weiter, Liebling"! Die Hörbücher sind bestimmt auch toll.

    Dann kann ich mich Jani anschließen: "Gut gegen Nordwind" ist so schön und so traurig, die Fortsetzung fand ich aber misslungen.

    Empfehlenswerte Hörbucher, die ich kenne und die nicht arg lang sind: "Ein Herz auf Flügeln zart", "Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie", "Rubinrotes Herz, eisblaue See" und "Gute Geister". Falls du epische High Fantasy ausprobieren willst, empfehle ich Jennifer Fallons Gezeitenstern-Saga oder die Hörbücher zu den Büchern von Brandon Sanderson. Mein Lieblingshörbuchsprecher ist ja Detlef Bierstedt, der hat mir nun schon paar hundert Stunden vorgelesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Sophie Kinsella würde ich mir erstmal die Sprecher anhören. ;)
      Ach ja, "Gut gegen Nordwind" ist toll. Die Bücher habe ich hier auch zu stehen.

      Ich höre mir mal deine Tipps an und vielleicht ist dann was dabei für mich. Danke schon mal =)

      Löschen

Ich liebe Kommentare, oh ja, ich liebe sie wirklich. Aber bitte schreibt keine nichtssagenden Einzeiler und verlinkt danach auf euren Blog. Die Kommentarfunktion soll nicht als Werbetafel, sondern für Diskussionen und nette Gespräche dienen.

Ich danke,
Cherry